Tippeligaen

Willkommen in Norwegen, dem Land der Fjorde. Schier unglaubliches hat diese groartige Nation vorzuweisen! Zum Beispiel das atemberaubende Schauspiel der Polarlichter... die beeindruckende Leistung 98% des Strombedarfs nur durch Wasserkraft zu decken... das aufwendigste und berhmteste Aquavit der Welt...

Aber hinter all dem braucht sich die norwegische Liga nicht zu verstecken! Werde ein teil davon und melde dich an!!!

Und sonst so bei Torrausch.net…

Natrlich gibt es nicht nur Torrausch.net Norwegen, sondern noch weitere 22 Ligen und einige weitere Veranstaltungen:

Statusbericht Norwegen

christian fr Norwegen am 31.07.2019, 21:32

Der neunte ZAT in der norwegischen Tippeligaen sowie die Gruppenphase im Norske Mesterkapet sind Geschichte. An der Spitze der Tippeligaen hat sich der FK Fyllingsdalen mit 51 Punkten festgesetzt. Die Mannschaft von Trainer Franzmann, die die Hinrunde auf ebenfalls diesem Tabellenplatz beendete, hat mittlerweile fnf Punkte Vorsprung auf den Zweiten Lyn Oslo (46 Punkte). Jeweils mit einem Punkt Abstand folgen Rosenborg BK (45 Punkte) undTroms IL (44 Punkte). Der Kampf unter den drei Verfolgern wird hart gefhrt, doch noch haben alle Kontakt zur Spitze. Das Mittelfeld wird von den drei trainerlosen VereinenVlerenga Oslo (41 Punkte), SK Brann Bergen, Sandefjord Fotball sowie von Odd Grenland (jeweils 36 Punkte) gebildet, whrend der Absteiger zwischen Viking FK (32 Punkte) und Aufsteiger Molde FK (30 Punkte) ermittelt wird. Im Norske Mesterkapet haben Rosenborg BK und Troms IL aus der Gruppe 1 das Halbfinale erreicht, whrend in der Gruppe 2 die beiden trainerlosen Vereine SK Brann Bergen und Viking FK weitergekommen sind. Whrend Rosenborg sich mit letztgenanntem Team auseinander setzen muss, frTromss Weg ins Finale ber Bergen. Ob die jeweiligen Teams mit den Hurtigruten anreisen oder doch den Vereinsbus nehmen, ist nicht bekannt. Erfreuliches gibt es auch aus den internationalen Wettbewerben zu berichten; hier sind noch sechs norwegische Teams von ursprnglich acht vertreten, was unter anderem auch darauf zurckzufhren ist, dass die in der Tippeligaen trainerlosen Vereine international von Interimstrainern betreut werden:In der Champions League treten in der Hauptrunde an: Rosenborg BK, Sandefjord Fotball, SK Brann Bergen sowie der FK Fyllingsdalen. Rosenborg BK steht in seiner Gruppe noch auf Platz ein, whrend Sandefjord Fotball und SK Brann Bergen nach den ersten beiden Partien jeweils auf Platz 2 ihrer Gruppe stehen. Der FK Fyllingsdahlen ist hingegen Letzter in seiner Gruppe, doch dies hat noch nichts zu sagen: Da alle Teams drei Punkte haben, mag sich sich spter auszahlen, die greren Reserven aufgehoben zu haben.In der Hauptrunde der Europa League spielen weiterhin mit: Viking FK und der FK Lyn Oslo - beide Teams stehen in ihren Gruppen nach den ersten beiden Begegnungen auf dem zweiten Tabellenplatz und haben weiterhin gute Chancen, die KO-Runde zu erreichen.

FK Fyllingsdalen startet mit drei Siegen in die neue Saison

christian fr Norwegen am 28.05.2019, 19:28

Zu Beginn der neuen Saison hat es in Norwegens Liga einige nderungen gegeben. Gleich drei Trainer haben die Tippeligaen verlassen: Trainer Wishmaster, der in der letzten Saison mitSandefjord Fotball die Champions League gewinnen konnte, hat leider den Verein in Richtung Frankreich verlassen. Bisher konnte noch kein Nachfolger verpflichtet werden. Dennoch konnten beide Heimspiele gewonnen werden, was 6 Punkte und Platz 4 in der Liga bedeutet.
Weiter mussteTroms ILseinen Trainer Hans Meier in Richtung Frankreich ziehen lassen. Und ohne Ersatz startet die Mannschaft mit einem Heimsieg und einem Unentschieden auswrts. Mit 4 Punkten hat man Platz 5 inne.
Auch der SK Brann Bergen hatte zu Beginn der Saison den Weggang von Trainer sam11 zu beklagen, der nun in sterreich aktiv ist. Seinen Platz nahm noch rechtzeitig Trainer Walhalla1976 ein. Sein Debut kann als erfolgreich bezeichnet werden (ebenfalls 6 Punkte, was Platz 3 bedeutet), denn auer dem Sieg zuhause konnte auswrts beim Aufsteiger Molde FK gepunktet werden. Letzterer ist mit 0 Punkten das Schlusslicht.
Tabellenfhrer ist mit 9 Punkten aus drei Siegen der FK Fyllingsdalen unter Trainer franzmann,gefolgt von Rosenborg BK und Trainer Taktikfuchsmit 6 Punkten auf Platz 2.
Bleiben noch zwei Vereine mit Trainern: Odd Grenland und Trainer Norbert Nigbur konnten zuhause gegen Troms IL nur ein Unentschieden verteidigen. Mit 4 Punkten liegt man daher auf Platz 6. Lyn Oslo mit Trainer El Sansi mussten im ersten Heimspiel gegen den FK Fyllingsdalen eine Niederlage einstecken. Doch mit Platz 8 und drei Punkten ist noch nichts verloren.